ROCKnacht 2018 - Spendenübergabe am 15. Januar 2019

ROCKnacht-Team übergibt 1.500 Euro an die Carsten Bender-Leukämie-Stiftung

Spendenübergabe am 15. Jan. 2019 im "Landgasthof zum Dünsberg" in Fellingshausen: Gut gelaunt zeigen sich die Kuratoriumsmitglieder der Carsten Bender-Leukämie-Stiftung (Melanie Beimel, links; Tamara Schmidt, 3.v.l. u. Herwig Bender, rechts) und das ROCKnacht-Team (Gerold Rentrop, 2.v.l. bzw. Oliver Reeh, 2.v. rechts). Es fehlt der Dritte im Bundes des ROCKnacht-Teams, Heiko Mattern).  -  Foto: V.Mattern

 

Fellingshausen.  Knapp zwei Monate nach der 11. ROCKnacht vom 23. Nov. 2018 konnte der Reinerlös aus Getränke- u. Imbißverkäufen sowie Sponsorengeldern bzw. Spenden an die im Nachbarort Wettenberg ansässige Carsten Bender-Leukämie-Stiftung übergeben werden. Dass dies nun zum dritten Mal in Folge vollzogen werden kann, ist kein Zufall, sondern das Ergebnis einer unproblematischen und - so Stiftungsgeber Herwig Bender - "von Vertrauen und mittlerweile Freundschaft geprägten Zusammenarbeit". Wie im Vorjahr waren stattliche 1.500 Euro zusammen gekommen, jeweils zur Hälfte aus Sponsorengeldern bzw. Spenden und Getränkeverkäufen anlässlich des events vom November 2018 (siehe auch "Rückblick"), bei dem mit deutlich über 200 Gästen ein neuer Besucherrekord vermeldet werden konnte.

Wie zuvor ist es dem ROCKnacht-Team fremd, "lediglich"einen überdimensionalen Scheck zu überreichen. Die Spendenurkunde war dieses Mal in einer Metallbox mit ROCKnacht-Logo verpackt. Als zusätzliche Geschenke für die Kuratioriumsmitglieder und in Anerkennung deren ehrenamtlichen Arbeit lagen ein dreifacher Gutschein für den Besuch des TSV-Theaters im November 2019, die aktuelle ROCKnacht-CD, sowie drei ebenfalls eigens für die Spendenübergabe angefertigten Mousepads - natürlich im ROCKnacht-Look" - bei.
Kleiner Wermutstropfen an diesem Abend: Das DJ-Duo Heiko und Olli konnte krankheitsbedingt nicht komplett anwesend sein (siehe auch Bild oben).

Bei aller Freude und allem Spaß an der ROCKnacht: Das Team legt Wert darauf, den Ursprung und Sinn der Stftung nicht aus den Augen zu verlieren: "Hinter der Stiftung steht eine familiäre Tragödie", ließ Gerold Rentrop vom ROCKnacht-Team durchaus gewollt nachdenkliche Töne einfließen und ergänzte: "Mit den Erlösen aus unserer Veranstaltung wollen wir über die Stiftung unmittelbar Forschungsprojekte unterstützen, die eines Tages helfen können, die Zahl der unheilbaren Leukämieerkrankungen zu reduzieren".
Keine Frage für das ROCKnacht-Team: Auch die 12. ROCKnacht Fellingshausen am Freitag, 22. Nov. 2019, wird daher im Zeichen der Carsten Bender-Leukämie-Stiftung stattfinden

 

 

 

 

 

 

 

 


 Pressespiegel:
 
Giessener Anzeiger
 Giessener Zeitung (online)

 Giessener Allgemeine Zeitung
 Biebertaler Nachrichten