Neues vom Wochenmarkt Weiterlesen_2

Wochenmarkt findet auch außerhalb Biebertals verstärkt Beachtung
Wieder einmal hat sich das alte Sprichwort "Steter Tropfen höhlt den Stein" bewahrheitet: Dank zahlreicher Aktivitäten und Aktionen am und um den Wochenmarkt Fellingshausen ist am 27. Juni 2015 auch die Kreisredaktion des Gießener Anzeigers auf den Markt im zweitgrößten Biebertaler Ortsteil aufmerksam geworden und hat das Engagement von Organisatoren, Marktbeschickern und - besuchern ausführlich im Zeitungsbereich "Kreis Gießen" gewürdigt. Die komplette Berichterstatung inkl. mehreren Bildern kann hier eingesehen werden. Und es geht weiter: Am Donnerstag, 16. Juli, führte HR4 Interviews mit Marktbesuchern, -beschickern u. -organisatoren, um Eindrücke vom Geschehen vor Ort zu sammlen und diese über den Radiosender zu verkünden.

Marktteam braucht Verstärkung
"Friedels Kaffee-Bar
" auf dem Wochenmarkt ist inzwischen zu einer gern besuchten Stätte der Kommunikation geworden, in der Vorbereitung aber natürlich immer mit einem gewissen Aufwand verbunden. Es wäre schön, wenn sich sehr bald einige Bürgerinnen und/oder Bürger finden würden, die Friedel -durchaus nicht jeden Donnerstag- insbesondere bei Krankheit, Urlaub oder anderen Gelegenheiten unterstützen. Meldungen bitte an das Marktteam Helmut Mattig, Bernd Krauskopf und Friedel Winter.

Fellingshausen feierte "Die Cappuccinos" auf dem Wochenmarkt
Fellingshausen 19. März 2015:   Um die Worte der Vorberichterstattung an dieser Stelle aufzugreifen: Nein! Es war kein Aprilscherz!
Gefühlte 200 Fellingshäuser und Biebertaler folgten dem Aufruf, der bundesweit bekannten Schlager-Pop Band einen begeisterten Empfang zu bereiten. Die sympathische Boygroup ihrerseits ließ sich nicht lange bitten und unterhielt die klatschenden und mitswingenden Besucher eine gute halbe Stunde kostenlos mit bekannten Hits früherer CDs. Im Mittelpunkt des kleinen Konzertes und bei prächtigem Frühlingwetter stand daneben ihre neue Single "Rosanne". Das Marktteam, allen voran Fellingshausens Ortsvorsteher Helmut Mattig, hat mit der Maßnahme, etwas eher Ungewöhnliches zur Steigerung des Bekanntheitsgrades "seines Wochenmarktes" auf die Schiene zu setzen, sicherlich einen Schritt in die richtige Richtung getan. Wer dabei war, wird zustimmen: "Viel Glück, Cappucinos! Und besten Erfolg auf Eurer weiteren Promotion- und Deutschlandtournee". - Mehr interessante Informationen über die "Cappucinos" gibt es auf deren Homepage
www.die-cappuccinos.com.
   Dort lernen Sie die erfolgreiche Boygroup näher können und dürfen gestrost in einige ihrer bisherigen Hits reinhören. Viel Spaß dabei.

Der Kommentar:
Einmal mehr hat das event vom 19. März 2015 bewiesen: Gute Ideen zahlen sich immer aus - im Falle des breit angekündigten Cappuccinos-Auftrittes gilt dies in alle Richtungen. Die in ungewöhnlich großer Anzahl erschienen Marktbesucher hatten ihr Erlebnis der besonderen Art, die Künstler sicherlich ihren Spaß und die Marktbeschicker -so zumindest der Eindruck des Beobachters - durften an diesem Tag ihre Angebote einem durch die Bank gutgelaunten und kaufwilligem Publikum präsentieren.
Hinter all dem verbirgt sich aber die vielleicht wichtigste Erkenntnis: Der Fellingshäuser Wochenmarkt am 19. März war nicht nur am Ort in aller Munde. Die zahlreichen Besucher aus den umliegenden Orten sind der Beweis, dass das "Besondere" gefragt ist und bei richtiger Darstellung durchaus für nachhaltige Wirkung sorgt. . Danke Marktteam! - Und wann kommt das nächste event?
Mehr Infos zum Cappuccinos-Auftritt:
Presse

Wochenmarkt Fellingshausen - donnerstags 15-17 Uhr

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

(Bildveröffentlichung mit freundl. Genehmigung der "Cappuccinos" /Fotos G.Rentrop)

Neuer Cappuccinos-Hit "Rosanne" live in Fellingshausen am 19. März 2015

NEU: Gutscheine
Ab sofort (Fr, 27.3.15) sind beim Marktteam Gutscheine erhältlich, die donnerstags am Wochenmarkt 15-17 Uhr ein- gelöst werden können.
Rege Nutzung und damit eine weitere Unterstützung für unseren Markt ist erwünscht.

 

 

 

 

 

 

 









 

Aus lizenztechn. Gründen ist ein Video-Clip vom Auftritt der Cappuccinos nicht möglich.      (Fotos: G.Rentrop)


 

 


Weiterlesen