Neues vom Wochenmarkt Fellingshausen
12.11.2019, 06:29:49 Uhr

 

Qualität hat seinen Preis - trotzdem zahlreiche Sonderangebote auf dem Wochenmarkt Fellingshausen

Verehrte Mitbürgerinnen und Mitbürger, liebe Kunden unseres Wochenmarktes!
Das Marktteam wirbt Woche für Woche in den Biebertaler Nachrichten für das vielseitige Angebot an frischen Lebensmitteln.
Die nach wie vor zufriedenstellenden und zuletzt sogar leicht steigenden Besucherzahlen sind Beweis dafür, dass viele Bürger*innen diesen Einkaufsvorteil "vor der Haustür" zu würdigen wissen.
Wenn freilich die Mär von "hohen Preisen" die Runde macht, dann können das weder das Marktteam noch die Marktbeschicker nachvollziehen. Neben zahlreichen und oft wechselnden Sonderangeboten bietet der Wochenmarkt Fellingshausen zudem einen kostenlosen Abholservice, individuelle Beratung und - das sollte keinesfalls unterschätzt werden - mit dem Marktcafé eine gute Möglichkeit zum gegenseitigen Kennenlernen und zum Aufbau sozialer Bindungen. Auch das gehört zum Begriff "Qualität".
Überzeugen Sie sich durch einen Besuch des Wochenmarktes.
Foto: freies Internet-Bild

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kein Markt am 3. Okt. - Nächster Wochenmarkt am 10. Okt. 2019  -  Christoph Schicke nicht mehr vertreten

Keine gute Nachricht für Fellingshausen: Wegen Aufgabe des heimischen Traditionsladens "Blumen Schicke" wird Christoph Schicke (im Bild rechts) mit seinem u.a. aus Blumen, Gemüse und Gestecken bestehenden Sortiment auf dem Wochenmarkt Fellingshausen nicht mehr vertreten sein. Das Team des Wochenmarktes bedankt sich sehr herzlich bei Christoph und wünscht für seine neue Tätigkeit viel Erfolg und alles Gute:
"Obst- u. Gemüse-Frauen" wollen Lücke schließen
Zumindest was den Sortimentsbereich "Obst- und Gemüse" betrifft, so wollen die ehrenamtlich tätigen Frauen des am 1.8.19 eröffneten Marktstandes versuchen, die entstandene Versorgungslücke zu schließen. Dabei wird Wert auf die Feststellung gelegt, dass der Rückzug von Christoph Schicke nichts mit dem neuen Stand zu tun hat. Es wurde zwischen den beiden Ständen stets abgesprochen, was verkauft wird, um unnötige Doppelangebote zu vermeiden.  -  Foto: G.Rentrop


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Fellingshäuser dachten bereits ans nächste Frühjahr: Blumenzwiebel-Verkauf am Do, 26. Sept. 2019

Im Rahmen des Wochenmarktes Fellingshausen am 26. Sept. fand auf dem Marktgelände (Parkplatz Mehrzweckhalle Fellingshausen) wieder ein Großer Blumenzwiebel-Verkauf statt. Zahlreiche Marktkunden nutzten diese Gelegenheit, jetzt schon "erste Vorbereitungen" für das Frühjahr 2020 zu treffen.

 

 

 

 

Kommentar: Verzicht auf Verpackungsmüll
Mit Freunde ist festzustellen, dass sich alle Stände auf dem Wochenmarkt bemühen, möglichst wenig umweltschädliche Verpackungen einzusetzen. Die Kunden wissen dies zu schätzen.
Dass tolle Bedruckung und aufwändige Verpackung Maßnahmen zur Verkaufsförderung sind, ist unbestritten - entsprechen aber nicht mehr dem segensreichen Trend "Weg vom Verpackungsmüll". Ein Schritt, dem auch Produzenten und Importeure von Blumenzwiebeln folgen sollten.    -   G.Rentrop

 

 

 

 

 




Foto Blumenzwiebelverkauf: G.Rentrop

Bratwurst, Spaß und Live-Musik beim Markt-Grillfest 2019
Nur eine Woche nach dem Brunnenfest gab es, wenn auch im kleineren Umfang, für die Fellingshäuser erneut 'was zu feiern. Das Team des Wochenmarktes um die Protagonisten Helmut Mattig und Friedel Winter hatte für Sa, 31.8., zum Grillfest auf den Parkplatz der Mehrzweckhalle eingeladen und zur musikalischen Unterhaltung das "Original Dünsberg-Duo" verpflichtet. Dass die Fellingshäuser der Einladung im eher überschaubaren Umfang gefolgt waren, mag dem heißen Sommerwetter und einer vielleicht vorhanden "Feiermüdigkeit" nach dem Brunnenfest vom Wochenende davor geschuldet sein. Das freilich tat der guten Stimmung der rund 40 Gäste, unter Ihnen auch Biebertals Bürgermeisterin Patricia Ortmann, keinen Abbruch.



 

 

 

 

 

 

 

 

 

Bild links: Wo donnerstags Gemüse, Fleisch, Käse, Backwaren und andere Produkte des täglchen Bedarfs angeboten werden, durfte am 31. August 2019 Friedel Mohr und Helmut Braun vom "Original Dünsberg-Duo" ran, um die Besucher des Markt-Grillfestes musikalisch zu unterhalten. - Bild rechts: Stellvertretend für die ehrenamtlich tätige Frauengruppe, die seit 1. August d.J. allwöchentlich frisches Obst- und Gemüse des EDEKA-Marktes Rodheim anbietet, bedankten sich Ilona Böhm (Mitte) und Helmut Mattig (links) mit einem Weingeschenk bei Herrn Dewald (rechts) als früheren Marktbeschicker. Dieser hatte Ende Juli uneigennützig eine elektrische Waage und mehrere Standutensilien unentgeltlich zur Verfügung gestellt, um die Wiederbelebung des Obst- und Gemüseangebotes zu erleichtern. Mit Erfolg, wie man schon nach wenigen Wochen weiß.         -     Fotos: G.Rentrop

 

Samstag, 31. Aug. 2019 - Einladung an alle: Wochenmarkt-Sommerfest mit dem Original Dünsberg-Duo

Um Attraktionen und Sonderveranstaltungen sind die Macher des Wochenmarktes Fellingshausen nie verlegen: Zum diesjährigen Sommer-Grillfest mit Live-Music sind die Marktkunden und die Bevölkerung herzlich eingeladen. Los geht's am Sa, 31. Aug., 15 Uhr, auf dem Parkplatz der Mehrzweckhalle in der Rodheimer Straße. Wo sich in der Regel donnerstags Metzger, Bäcker, Gärtner & Co ein Stelldichein geben, ist es heuer gelungen, das "Original Dünsberg-Duo (Friedel Mohr, im Bild links, und Helmut Braun) für die musikalische Unterhaltung zu gewinnen. Über 450 Titel aus Volksmusik, Schlager- und Popszene beherrschen die beiden Musiker, die sich darauf freuen, viele Feiergäste mit auf eine kurzweilig-musikalische Reise mitnehmen zu können.

Hinweis: Am Do, 26.Sept. 2019, wartet der Wochenmarkt zwischen 15 u. 17 Uhr mit einem zusätzlich Angebot auf: Blumenzwiebeln.

Foto: Dünsberg-Duo / facebook

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

22. Aug. 2019: Willkommensgruß für Schulkinder und "Pakt für den Nachmittag"

Viel Arbeit gab es für die ehrenamtlichen Helferinnen am 22. August 2019 zwischen 15 und 17 Uhr: Das Wochenmarkt-Team mit seinen Unterstützerinnen und Unterstützern begrüßte im Rahmen des neuen Schuljahres und mit Blick
auf den neuen „Pakt für den Nachmittag“ alle Schulkinder der Grundschule „Am Keltentor“ in Fellingshausen mit  frischen Waffeln und Getränken. Das Marktteam sah sich angesichts des guten Zuspruchs von Kindern und Eltern in seiner Aktion bestätigt.
Anmerkung der Redaktion: Aus datenschutzrechtlichen Gründen wird hier auf die Abbildung der wartenden Kinder verzichtet.

Foto: Ilona Böhm


 

 

 

 

 

 


 

14. Aug. 2019: Wochenmarkt-Team spendete 500 Euro für "Tour der Hoffnung"

Helmut Mattig und Dieter Synowzik als Repräsentanten des Fellingshäuser Wochenmarkt-Teams konnten beim Empfang der diesjährigen "Tour der Hoffnung" anlässlich deren Halt am Rodheimer Rathausplatz einen Spendenscheck in Höhe von 500 Euro übergeben. Helmut Mattig bedankte sich dabei ausdrücklich bei den vielen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern aus Fellingshausen, die den Wochenmarkt überhaupt erst möglich machen.
Und gleich ein zweiter Scheck konnte überreicht werden: Aus dem Verkauf von Backhausbrot zugunsten der "Tour der Hoffnung" waren stattliche 1.000 Euro zusammen gekommen, die Biebertals Bürgermeisterin Patricia Ortmann als Tour-Teilnehmerin gern entgegen nahm.


 

 

 

 

 

 

1. Aug. 2019: Erfolgreiche Premiere für "Obst- und Gemüsefrauen" - Deutliche Wochenmarktbelebung
                               Kooperationsmodell mit EDEKA Rodheim könnte sich auf Dauer bewähren

 

 

 

 

 

 

 

 


 

 

 

 

 

 

 

 

                                                                                                                                                                                                                             
Fellingshausen.  Ein bisschen Nervosität war den ehrenamtlich tätigen Damen schon anzumerken, bevor der Wochenmarkt am 1.Aug. 2019 seine Pforten öffnete und bereits nach wenigen Minuten deutlich wurde, dass die Marktkundschaft den neuen Obst- und Gemüsestand annimmt. Nach fast einem Jahr ohne ein regelmäßiges und angemessenes Obst- und Gemüseangebot sorgte nunmehr ein in der Umgebung vielleicht einzigartiges Kooperationsmodell für eine erfolgreiche Platzierung: Die Bereitschaft von EDEKA Rodheim (in persona: Christian Falk) zu einer eher unkonventionellen Zusammenarbeit mit dem Marktteam und weiteren bislang 16 Frauen als Verkäuferinnen war die Basis für die jetzt vorgenommene "Neueröffnung", der u.a. auch Bürgermeisterin Patricia Ortmann beiwohnte. "Mein Dank gilt nicht zuletzt den 16 eherenamtlich tätigen Frauen", wusste das Biebertaler Gemeindeoberhaupt deren Engagement richtig einzuschätzen. In diesem Sinne äußerte sich auch Helmut Mattig vom Marktteam: "Obst und Gemüse haben uns in den letzten Monaten wirklich gefehlt. Die neue Situation ist maßgeblich durch Christian Falk (EDEKA Rodheim) und das ehrenamtliche Engagement aller Beteiligten eingetreten"! - Voll des Lobes auch eine Reihe von Marktkunden: "Ist ja hervorragend!" und "Endlich wieder ein kompletter Markt", war gleich mehrfach zu hören.





 

 

 

 

 


Christian Falk (Bild links) von EDEKA Rodheim zeigte sich schon vor mehreren Wochen sehr aufgeschlossen, den Wochenmarkt Fellingshausen zu unterstützen. Und wenn es bei der Obst-u. Gemüsepremiere mal eng wurde, half er auch in der Kundenbedienung mit.
Mittleres Bild: Erfreuliche Kundenfrequenz beim Wochenmarkt. Von der Wiederbelebung des Obst- u. Gemüsestandes dürften auf Sicht auch die anderen Marktbeschicker profitieren.
Bild rechts: Die Protagonisten der Obst- und Gemüsepremiere am Wochenmarkt freuten sich über das Lob von Bürgermeisterin Patricia Ortmann (rechts).                                                Fotos: Gerold Rentrop

Presse: Gießener Allgemeine 5.8.2019


Juli 2019: Dauerlösung gefunden:
Ab 1. August 2019: Wieder regelmäßiges Obst- u. Gemüseangebot auf dem Wochenmarkt

Nach fast 1 Jahr ohne regelmäßigen Obst- und Gemüsestand wurde nunmehr eine voraussichtlich dauerhafte Lösung gefunden. Premiere ist am Markttag 1. August 2019 auf dem Hof der Mehrzweckhalle Fellingshausen. Der Markt ist damit wieder komplett!

Basis für diese bemerkenswerte Entwicklung ist eine vom Marktteam mit dem Leiter des neuen EDEKA-Marktes in Rodheim, Christian Falk, und einer 16-köpfigen Gruppe z.T. noch berufstätiger Damen getroffene Vereinbarung, die die diversen Aufgaben und die damit einher-gehenden Verantwortungsbereiche beschreibt.
In lobenswerter Weise hatte sich bereits vor einger Zeit der neue
EDEKA-Markt bereit erklärt, frisches Obst- und Gemüse als Kommissionsware an den Fellingshäuser Wochenmarkt zu liefern. Nicht zuletzt auf Initiative und in Absprache mit Helmut Mattig (Marktteam) kontaktierten Bianka Spohr und Marion Rentrop gut 40 Frauen ("Namen, die uns gerade so einfielen" - O-Ton der beiden Initiatorinnen), bei denen man sich eine Mitarbeit im ehrernamtlichen "Obst- u. Gemüse-Team" vorstellen konnte. Vor dem Hintergrund, ehrenamtliche Mitarbeit, sprich: den Verkauf auf viele Schultern zu verteilen, gelang es am Ende tatsächlich, 16 Damen zu begeistern. Dabei wurden 4 Gruppen a 4 Personen definiert, von denen jeweils zwei den Verkaufsdienst an einem Markttag übernehmen, während die beiden anderen Damen dieser Gruppe "in Bereitschaft stehen" bei eventuellen Ausfällen. Dieses "Rotationsprinzip" sorgt dafür, dass jedes Paar einer Gruppe insgesamt nur cirka 8 mal pro Jahr Dienst leistet.

Natürlich sind auf Sicht weitere Mitarbeiterinnen willkommen, sodass eine 5. Gruppe gebildet werden könnte, was den individuellen Einsatz übers Jahr nochmals reduzieren würde. Ausführliche Informationen liegen in schriftlicher Form vor und können jederzeit gern angefordert werden.
Kontakt: Bianka Spohr (06409-660921, Marion Rentrop (06409-7548).
Siehe auch
Presse.

Foto oben: Freigegebene Aufname im Internet.

Kommentar:
Kreativität und klare Vorstellung
Nun ist es nicht unbedingt eine schlag-zeilenträchtige Sensation, wenn nach vielmonatiger Abstinenz ein Wochenmarkt durch ein altes-neues Angebot bereichert wird.
Die Art und Weise jedoch, wie dies zustande gekommen ist, darf durchaus Beachtung finden (siehe Text links) und kann leicht abgewandelt auf andere Bereiche übertragen werden:

Sehr wohl wissend, dass das dauerhafte Fehlen eines Obst- u. Gemüseangebotes der Aktzeptanz eins Wochenmarktes abträglich ist, rangen sich alle Beteiligten trotz anfänglicher Skepsis zu einem Dernkmodell durch: "Keine übermäßigen und damit abschreckenden Belastungen des Einzelnen", "klare Kommunikation zum Thema", "eindeutige Benennung von Zeitaufwand und Verantwortung" und "auch mal an die Zukunft denken"  waren die wesentlichen Faktoren, die zu dem nicht alltäglichen Miteinander von kommerziellen und ehrenamtlichen Interessen geführt haben.

Sicherlich ist die gefundene Lösung aber auch ein Baustein dessen, was landläufig unter dem "An-einem-Strang-ziehen" gemeint ist: Ein Stück Gemeinsamkeit! Bravo Marktteam, bravo Christian Falk, bravo ihr Damen! - Bravo Fellingshausen!
G.Rentrop


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 

 

 

Juni-Juli 2019: Gemeinschaftliche Privatinitiative könnte Obst- u. Gemüsestand neu beleben
Über die lobenswerte Bereitschaft des neuen Rodheimer EDEKA-Marktes, in persona Herr Christian Falk, den Wochenmarkt zu unterstützen, haben wir bereits berichtet (s.u.). Die neue Idee: 16 Frauen (4 Gruppen a 4) sollen abwechselnd den Verkauf übernehmen. Pro Markttag werden 2 Damen benötigt, die beiden anderen Damen einer jeden Gruppe stehen in "Reserve". Mit diesem Lösungs-vorschlag wird eine 2er-Gruppe also nur alle 8 Wochen ihren ehrenamtlichen Dienst leisten. Am Do, 11. Juli (16:45 Uhr), sollen sich die Gruppen anläßlich des Wochenmarktes (Parkplatz MZH Fell.) formieren. Aktuell (28.6.19) wurden knapp 40 Frauen mündlich und schriftlich kontaktiert mit der Bitte, weitere Personen anzusprechen. Kontaktaufnahme: Helmut Mattig 06409 / 9008 , Bianka Spohr 06409 660921, Marion Rentrop 06409 7548.
Redaktions-Meinung: Die Umsetzung dieser Idee ist für die Einzelperson mit einem wirklich geringen zeitlichen Aufwand verbunden.
In einem Ort mit 1.800 Einwohnern sollte der neuartige Versuch nicht scheitern dürfen. Über die Wichtigkeit eines Obst- u. Gemüsestandes auf einem Wochenmarkt müssen keine ergänzenden Worte verloren werden.


Markttag 13. Juni 2019, 15:30 Uhr: Grundschulkinder sangen und sammelten für die "Tour der Hoffnung"
Der wöchentlichen Markt erlebteam Donnerstag, 13. Juni 2019, ein besonderes Event: Die Grundschule „Am Keltentor“ führte auf dem Fellingshäuser Wochenmarkt ein kleines Gesangsprogramm vor -  Lieder zum Mitsingen und Zuhören für Groß und Klein. Die Schülerinnen und Schüler wollten damit Spenden für die Krebsforschung sammeln. Die Spendenübergabe im Rahmen der "Tour der Hoffnung" erfolgt am 14. August 2019, wenn die Tour in Biebertal halt macht.  Die Kinder-Vorführung am 13. Juni war zusätzlich eine gute Möglichkeit für die Eltern, den kleinen und dennoch lebhaften Wochenmarkt auf dem Parkplatz der Mehrzweckhalle kennen zu lernen.

27. Mai 2019: Marktteam mit neuem Appell an die Bevölkerung zum Wochenmarktbesuch
Mit einem weiteren Appell an die Bevölkerung wendet sich das Team des Wochenmarktes Fellingshausen an die Bevölkerung. Wir übernehmen hier im Kasten den Aufruf in den Biebertaler Nachrichten 31. Mai 2019:

                              Wochenmarkt in Fellingshausen: Ein Donnerstag-Treff mit Marktflair

                                          Donnerstags von 15.oo Uhr bis 17.oo Uhr auf dem Parkplatz Mehrzweckhalle/BGH

Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger von Fellingshausen, den übrigen Ortsteilen und über Biebertal hinaus!
Nach dem Ausfall unseres Wochenmarktes am Himmelfahrtstag (30.5.) sind wir am Do, 6. Juni 2019,  wieder für Sie da,  wie gewohnt, mit dem marktfrischen Angebot des täglichen Bedarfs. Unterstützen Sie weiterhin diese Einkaufsmöglichkeit am Ort, denn:

                                                                           Da wo ich wohne, kauf' ich gern ein!
Der Besuch und Einkauf auf unserem Wochenmarkt hat leider etwas nachgelassen.  Wir wollen versuchen, das fehlende Angebot an Obst und Gemüse für Sie bereitzuhalten. Deshalb unsere Bitte: Bleiben Sie uns treu und werben Sie mit einem Einkaufsgutschein als Geschenk bei Ihren Verwandten und Freunden. 

Ihr Marktteam kümmert sich:
Für die Bürgerkommune: Helmut Mattig u. Dieter Synowzik, Ortsvorsteher
Für die Altburschen: Friedel Winter

 

 

 

 

 

 


 

 

 

3. Mai 2019: Obst- u. Gemüsestand in Eigenregie: Herausforderung für die Dorfgemeinschaft
Die Zusage des neuen Edeka-Marktes in Rodheim, den Wochenmarkt Felingshausen mit einem Obst- u. Gemüseangebot (auf Kommission) auszustatten, bietet die Riesenchance, das in den letzten Monaten vakante Angebot zu realisieren. Abholung, Standauf- u. abbau, Verkauf und Rückgabe nach 17 Uhr wären dann von Bürgerinnen und Bürger oder auch durch einen Ortsverein zu organisieren. Dies könnte z.B. auch wechselweise geschehen, um die individuelle Belastung zu reduzieren. Ein Obst- u. Gemüsestand ist ein elementares Bestandteil des Marktes und komplettiert das Angebot an frischen Produkten. Diese Chance, die auf dem großen Entgegenkommen von Herrn Christian Falk als Betreiber des Edeka-Marktes Rodheim beruht, sollte in gemeinschaftlicher Arbeit zum Wohl des Wochenmarktes und damit des gesamten Ortsteiles Fellingshausen genutzt werden. Details und weitere Möglichkeiten erfahren die hoffentlich zahlreichen Interessenten bei Helmut Mattig, Tel. 06409-9008.

Pflanzentauschbörsen brachten knapp 300 Euro für die "Tour der Hoffnung"

Beim Pflanzentausch am 11.4. 19 im Rahmen des Fellingshäuser Wochenmarktes wechselten etliche Pflanzen im direkten Tausch ihre Besitzer. Die Mehrheit der Besucherinnen und Besucher nutzte aber die Möglichkeit, Pflanzen gegen eine Spende für die "Tour der Hoffnung" zu erwerben. Dabei wurde die Spendendose in zwei Stunden mit 177,70 € gefüllt. Es waren reichlich Pflanzen gespendet worden, auch aus Rodheim und Krofdorf, so dass einiges übrigblieb. Diese Kisten nahm die Initiatorin Eveline Renell am 14.4. mit zum Pflanzenmarkt nach Sicherthausen. Dort kamen über 100€ zusammen. Die mit den Pflanzen insgesamt erzielte Spende beträgt 283,47€. Sie soll am 14. August übergeben werden, wenn auf dem Platz vor dem Rathaus das Fest zugunsten der Tour stattfindet. Einige übrig gebliebene Traubenhyazinthen werden auf ein Dorfbeet gepflanzt. Evelin Renell und das Marktteam bedanken sich bei Allen, die mit ihren Pflanzen zu diesem Ergebnis beitrugen. -  Foto: E.Renell

 

 

 

 

 

 


 

18. April 2019: Beim Einkauf an das Osterfest denken! -  Markt-Team wünscht "Frohe Ostern"

Die Karwoche steht bevor und Ihre Ostereinkäufe sollten geplant werden, denn am kommenden Gründonnerstag findet der letzte Wochenmarkt vor Ostern statt. Sie haben die Möglichkeit, Ihre Einkäufe zum Osterfest bequem und zu Fuß und vor allen Dingen marktfrisch zu erledigen. Machen Sie zum Osterfest Ihren Verwandten und Freunden eine Freude mit einem Gutschein zum Einkauf auf unseren wöchentlichen Markt. Gutscheine sind erhältlich bei H. Mattig Tel. 06409 / 9008 oder auf dem Wochenmarkt. Wie immer wird auch ein Abholdienst zum Markt mit Rückfahrt angeboten: Bitte melden Sie sich bei Herrn Martin Waldschmidt Tel: 06409 / 7540.
Das Markt-Team Fellingshausen wünscht allen Marktkunden und der gesamten Bevölkerung Biebertals u. Umgebung frohe Ostern.

 

 


 

 

 

 

11. April 2019: Pflanzentauschbörse auf dem Wochenmarkt
Immer wieder lassen sich die "Macher" des Wochenmarktes etwas Neus einfallen: Am  Donnerstag, den 11. April 2019 findet ein Pflanzentausch mit fachkundiger Beratung statt. Alle Tauschangebote sollten möglichst mit Pflanzennamen und –farbe versehen sein und ab 14.oo Uhr zum Markt gebracht werden. Wer nichts zum Tauschen hat, kann Pflanzen gegen eine Spende erwerben. Die Spende soll der „Tour der Hoffnung“ (für krebskranke Kinder) zugute kommen, die am 14. August durch Biebertal führen wird. Außerdem gibt es Pflanzkartoffeln in verschiedenen Sorten zu kaufen und bunte Osterkörbchen mit Kartoffeln. Die Körbchen sind sicherlich originelle Mitbringsel und Geschenke zum Osterfest.

 

 

 

 

 

Jedes Jahr prachtvoll geschmückt: Der
Brunnen in der Dorfmitte. - Foto: G.Rentrop

 

350. Wochenmarkt: Garantie zur Nahversorgung seit Januar 2012 - Appell: "Fortbestand sichern!"
Am Donnerstag, 28. März 2019, kann Fellingshausen mit Stolz den 350.Wochenmarkt feiern, der am 5. Januar 2012 seine Premiere beging. Das Erreichen dieses Jubiläums war nur möglich durch die vielen ehrenamtlichen Helfer/Innen, Sponsoren, aber -  ganz wichtig - durch die treuen Marktkunden und Marktbeschicker. Alle Anstengungen von Helmut Mattig und seinem Team sind allerdings vergebens, wenn die Kundschaft fehlt. Der Dank der "Macher" geht in alle Richtungen, denn es ist seit der Schließung des REWE-Nahkauf gelungen, dauerhaft eine Nahversorgung für Lerbensmittel und Produkte des täglichen Bedarfs im zweitgrößten Dünsbergdorf zu etablieren. Friedels „Markt Cafe`“ hält zur Feier dieses Tages Kaffee und Waffeln im Angebot bereit. "Lassen Sie uns gemeinsam und fröhlich dieses Marktjubiläum ein bisschen feiern in der Hoffnung, dass unser kleiner aber lebhafter Wochenmarkt noch lange bestehen bleibt - trotz des neu entstehenden Edeka-Markets an der Großsporthalle in Rodheim", richtet Mattig seinen Appell an die Bevölkerung.
Mehr Infos zum 350. Wochenmarkt:

Presse:
Gießener Zeitung online
Gießener Anzeiger
Gießener Allgemeine
 

28. März 2019: Grund zur Freude und zum Feiern - Fellingshausen begeht seinen 350. Wochenmarkt

Vielen ist es noch in Errinerung: Vor Jahren schloss der Rewe-nahkauf-Markt in Fellingshausen. Für den Ort gab es keinen Nachversorger mehr. - Helmut Mattig, damals noch Ortsvorsteher, und eine Reihe Bürgerinnen und Bürger konnten und wollten sich mit dieser Situation absolut nicht abfinden. Mit viel Ideenreichtum, persönlichem Einsatz und nicht selten gegen Widerstände gelang es, jeden Donnerstag von 15-17 Uhr, einen kleinen aber lebhaften Wochenmarkt aufzubauen, der heute kaum mehr wegzudenken ist. Nach wie vor ist seitens der Protagonisten, vornehmlich Helmut Mattig und Café-Betreiber Friedel Winter, viel Kreativität und Durchsetzungsvermögen gefragt, das Projekt immer wieder publik zu machen und zum Besuch des Marktes anzuregen. Wir beglückwünschen das Team zum 350. Markt!

 

 

 

 

 

 

 

 

Auch in 2019 und den Folgejahren: Nahversorgung in Fellingshausen sichern
Wochenmarkt und Geldautomat sind wichtige Bestandteile der Nahversorgung im Ortsteil Fellingshausen. Beide Einrichtungen sind auf Initiativen privater Natur und Uneigennützigkeit zurückzuführen. Mit der regelmäßigen Nutzung sichern die Bürgerinnen und Bürger diese Einrichtungen.Das soll auch in Zukunft so bleiben. Lesen Sie hierzu eine Zusammenfassung in den" Biebertaler Nachrichten" vom 18. Januar 2019, wichtige Informationen zum Geldautomaten Fellingshausen.

Für alle Stamm- und Neukunden des Wochenmarktes Fellingshausen: Erster Markt 2019 am 10. Januar
Der erste Wochnmarkt 2019 findet am Do, 10.1.2019, 15-17 Uhr, wie gehabt auf dem Parkplatz der Mehrzweckhalle Fellingshausen statt. Die Organisatoren und Marktbeschicker freuen sich auf den Besuch der bereits zahlreichen Stammkunden.  An Interessenten, die ein stets marktfisches Angebot suchen und zu schätzen wissen: "Schauen SIe einfach mal rein!"

Letzte Markttage in 2018 am 13. u. 20.Dezember! - Neustart in 2019: Do, 10. Januar
Die letzten beiden Markttage im Jahr 2018 finden am Do, 13. u. Do, 20.12.18 (jeweils 15-17 Uhr) statt. Bitte denken Sie bei Ihren Einkäufe an Ihre Vorräte für die Feiertage und beachten Sie, dass "Zwischen den Jahren" der Markt ausfällt. - Wichtig: Vorhandene Marktgutscheine jetzt einlösen! - Zum 1.Markttag im neuen Jahr 2019 am Do, 10. Jan. 2019 (15-17 Uhr) hoft das Marktteam, viele Stamm- und Neukunden auf dem Parkplatz der Mehrzweckhalle Fellingshausen begrüßen zu können.
Bis dahin wünschen wir allen Kunden und Marktbeschickern ein frohes Weihnachtsfest und nur das Beste für das neue Jahr 2019.

3.Dez 2018: Lose für Einkaufsgutscheine nicht verfallen lassen
Die wöchentliche Verlosung von zwei Gutscheinen zum Einkauf auf unserem Wochenmarkt  (siehe Kasten unten) ist gut angenommen worden. Allerdings wurden einige Gewinn – Nummern wurden noch nicht abgeholt, bzw. nicht eingelöst!
Folgende Losnummern haben Marktgutscheine gewonnen: Nr. 18 Rot, Nr. 285 Grün, Nr. 283 Rot, Nr. 379 Grün, Nr. 394 Rot, Nr. 554 Rot  und Nr. 677 Rot. - Bitte prüfen Sie Ihre Los – Nummern (falls noch vorhanden) Diese Losgewinne können noch bis kommenden Donnerstag,den 6. Dezember 2018 in Friedels` Markt – Cafe eingelöst werden!  Danach verfallen die nicht abgeholten Gewinne und kommen wieder in den Verlosungstopf, sodass max. 9 Gutscheine (7 + 2 am Donnerstag, den 20. Dez. 2018 zu gewinnen sind.
Übrigens: Jeder Marktbesucher kann 5 Lose erwerben. Preis pro Los: € 0,10 (in Worten: zehn Cent!!!)

29. Nov. 2018: Schülerbetreueung "Keltenfüchse" und Peter Wagner bereicherten den Wochenmarkt

Am letzten November-Wochenmarkt dieses Jahres konnten  sich Stamm- und Neukunden über eine Bereicherung freuen: Die Kinder der Schülerbetreuung "Keltenfüchse" präsentierten "Schmuckstücke für die Adventszeit". Die Kinder haben sich sehr gefreut über den guten Zuspruch.
Mit weihnachtlichen Deko- u. Geschenkartikeln aus Brand-scheitholz wartete an einem zusätzlichen Stand Peter Wagner auf. Wir hatten im Vorfeld nicht zuviel versprochen: Seine Advent- und Weihnachtsideen fanden auch auf unserem Wochenmarkt am 29. Nov. 2018 beachtlichen Anklang. Eine Wiederholung dieser Aktion scheint äußerst empfehlenswert!

Bild links: Stand von Peter Wagner beim Kunsthandwerkermarkt des Holz- u. Technikmuseums Wettenberg am 4.11.2018.

Foto: G.Rentrop

 

 

 

 

 

 

 



 

 


Fellingshausen votiert: Das neue Cappuccinos-Album "Krasse Zeit" ist ein echter "Hammer"
Beigeisterung im Dünsbergdorf beim dritten Cappuccinos-Auftritt auf dem Wochenmarkt

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 

Fellingshausen, 27.9.2018: Volltreffer der "Cappuccions": Auf ihrer Promotion-Tour zur Vorstellung des neuen Albums "Krasse Zeit" (siehe auch Vorschau unten) machte das Schlager-Trio am 27. Sept. 2018 Halt in Fellingshausen. Die Besucher des Wochenmarktes (immer donnerstags 15-17 Uhr) mussten ihr Warten nicht bereuen, als die holländisch-deutsche Künstlerformation gegen 18 Uhr locker, nahe den Fans und ohne Starallüren mit eingängigen Melodien loslegte.
Es dauerte nur wenige Minuten, bis die Fangemeinde stimmungsvoll "ganz bei der Sache war" und gegen Ende des kleinen Konzertes mehrfach Zugaben anforderte. Als zum Finale die gemeinsame Polonaise angesagt war, herrschte unter den Besuchern die eindeutige Meinung: Mit der neuen CD "Krasse Zeit" haben "Die Cappuccinos" einen echten "Hammer" gelandet. Die logische Folge: Die Single-Auskopplung "Es ist das erste Mal" steht bereits bei mehreren Radiostationen auf der Playlist.    - Fotos: G. Rentrop (mit freundl. Genehmigung der Band)

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 


Am 27.Sept. 2018 gibt`s ein Wiedersehen mit den Cappuccinos auf dem Wochenmarkt

Zur Vorstellung ihres neuen Studio-Albums "Krasse Zeit" haben die auf dem Fellingshäuser Wochenmarkt schon bekannten "Cappuccinos" einen neuerlichen Auftritt angekündigt: Im Anschluss an den Wochenmarktes am
27. Sept. 2018 wird ab 18 Uhr die symphatische Boy-Group mit einem kleinen Live-Konzert auf dem Parkplatz der Mehrzweckhalle ihre neue CD präsentieren. Dabei steht Fellinghausen an vorderster Stelle der Promotion-Tournee, denn erst wenige Tage zuvor (15.9.2018) kommt das neue Werk auf den Markt.
Diese Markt-Attraktion sollten sich Fellingshäuser und Biebertaler keinesfalls entgehen lassen. Mit eingängigen Schlagern und einer insgesamt bemerkenswerten Performance schafft es das Trio immer wieder (auch in Radio u. TV), Begeisterung und gute Laune bei seinem Publikum hervorzurufen.
Siehe auch Berichte von früheren Auftritten in Fellingshausen: 23. Juli 2015 und 19. März 2015.
Photo links: Veröffentlichung mit freundlicher Genehmigung der "Cappuccinos".

 

 

 

 

 

 

 

 

Neu: Wochenmarkt-Team verlost Einkaufsgutscheine
Das rührige Team des Fellingshäuser Wochenmarktes wird nicht müde, neue Anreize für den Besuch des jeden Donnerstag (15-17 Uhr) stattfindenden Einkaufserlebnisses zu schaffen: Ab August 2018 werden allwöchentlich zwei Einkaufsgutscheine im Wert von € 5,- verlost, die im Anschluss direkt an einem der Stände eingelöst werden können oder Motivation schaffen, einen der nachfolgenden Markttage zu besuchen. Ein weiterer Grund also, regelmäßig das "Marktangebot vor Ort" zu nutzen.
In diesem Zusammenhang liegt es auf der Hand, "Friedel`s Marktcafé" einen Besuch abzustatten und sich am Geldautomaten in unmittelbarer Nähe mit Bargeld für die kommende Woche zu versorgen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Sept. 2018
Grillfest auf dem Wochenmarkt für Marktbeschicker und treue Marktkunden
Das vom Marktteam ins Leben gerufene "Sommergrillen" ist der alljährliche Dank der Organisatoren an die Marktbeschicker und treuen marktkunden. Diese Einladung fand erneut guten Anklang, so dass gemeinsam und mit Musikbegleitung ein paar gesellige Stunden auf dem Parkplatz der Mehrzweckhalle Fellingshausen verbracht werden konnten.  - Mehr erfahren.

Juni 2018: Auszeichnung durch die Hessische Landesregierung



Auszeichnung durch die Hessische Landesregierung im Juni 2018: Marktbesucher und die "Macher" im Hintergrund (v.l.n.r.): Gerold Rentrop (BI Geldautomat), Helmut Mattig u. Friedel Winter (Wochenmarkt-Team). - Foto: Volker Mattern


Im Frühjahr 2018 haben haben sich BI und Wochenmarkt-Team getrennt um den Hessischen Demografie-Preis 2018 beworben, der alljährlich von der Hessischen Staatskanzlei in Wiesbaden ausgeschrieben wird. Dabei werden u.a. ehrenamtlich geführte Inititiativen und Projekte erfasst und ggf. prämiert, die die Gestaltung des demografischen Wandels speziell im ländlichen Raum unterstützen. Wenngleich bei hessenweit 92 Bewerbungen die prämierten Ränge 1-6 nicht erreicht werden konnten, wurden sowohl die BI Geldautomat als auch das Team vom Wochenmarkt angesichts ihrer Bemühungen um das Gemeinwohl mit einer Urkunde der Hessischen Landesregierung ausgezeichnet.
Bürgerinitiative und Wochenmarkt-Team erhoffen sich von diesen Auszeichnungen Anreiz und Mut für die Bevölkerung, beide Einrichtungen an der Mehrzweckhalle Fellingshausen verstärkt zu nutzen. Der Geldautomat ist täglich 24 Stunden lang in Betrieb; der Wochenmarkt mit stets frischen Angeboten für den täglichen Bedarf findet jeden Donnerstag von 15 bis 17 Uhr statt. Doch "unser" Markt bietet nehr als nur eine praktische und leicht zu erreichende Einkaufsmöglichkeit: Schon längst ist "Friedel`s Marktcafé" zu einem festen Bestandteil des Geschehens und zu einem regelmäßigen Ort für Unterhalt-ung und Kommunkation geworden.
Presse: GA 18.7.18;  
Biebert.Nachr. 13./20.7.WNZ 14.7.GAZ 16.7.18;

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wochenmarkt-Zusatzangebote und Geldautomat:
Geschenkgutscheine: Machen Sie Ihren Verwandten, Freunden und Bekannten eine Freude mit dem Wochenmarkt-Gutschein!
Die Gutscheine erhalten Sie direkt am Markt (Käsestand) oder täglich bei Helmut Mattig, Tel. 06409-9008.
Abholdienst: Bei Bedarf fahren wir Sie zum Markt und zurück: Bitte Kontakt mit Martin Waldschmidt, Tel. 06409-7540

Geldautomat: Schlagen Sie zwei Fliegen mit einer Klappe - verbinden Sie Ihren Markteinkauf mit Ihrer Bargeldabhebung am Geldautomat. Nur durch ständige Nutzung ist der Erhalt des Automaten gewährleistet.
Geldautomat Fellingshausen: 24-Stunden am Tag, 365 Tage im Jahr: Bargeld ist in Fellingshausen kein Problem.


15. März 2018: Fellingshausen feiert 300. Wochenmarkt
Am 15. März 2018 halten wir bereits den 300. Wochenmarkt ab. Damals - am 5.Jan. 2012 -  ein Wagnis. Heute eine feste Institution, die sich dank der Treue unserer Marktkunden u. -beschicker etabliert hat. Helfen Sie mit, dass der Markt in Fellingshausen weiterhin auf der Erfolgsspur bleibt. Denn es gilt: „Da wo ich wohne, kaufe ich auch gerne ein“!

Februar 2018: Weiberfastnacht und Heringsessen auf dem Fellingshäuser Wochenmarkt

Zum 295. Wochenmarkt Fellingshausen am 8. Februar 2018 hatten sich die Organisatoren Helmut Mattig und Friedel Winter für das Marktcafé ein kleines Fastnachtserlebnis einfallen lassen: Mit Musik, Gesang, Kräppeln. Kaffee und geistigen Getränken kam nach dem Einkauf und der Bargeldver-sorgung vom Geldautomaten schnell die erwünschte Fast-nachtsstimmung auf. Im Falle von Nachwehen ist dann für "Ascherdonnerstag" (15.2.18) das obligatorische Heringsess-en angesagt.   

Video: G.Rentrop


11. Jan 2018: Wochenmarkt Fellingshausen geht ins siebte Jahr
Am Donnerstag, 11. Jan. 2018, findet auf dem Parkplatz der MZH Fellingshausen der 1. Markttag des neuen Jahres statt. Gleichzeitig ist dies der Startschuss für das siebte Wochenmarkt-Jahr im zweitgrößten Biebertaler Ortsteil. Als seinerzeitiger Wegbereiter und ständiger Motor dieser Einrichtung spricht Helmut Mattig in einem Presse-Interviiew über Notwendigkeiten und Voraussetzungen für ein solches Unterfangen. Ein auf andere Ortschaften generell übertragbares Patentrezept gibt es nicht, doch "Gemeinschaftssinn" ist die Basis für vergleichbare Aktivitäten.

23.12.2017: Erster Wochenmarkt 2018 voraussichtlich am Do, 11. Januar
Zwischen Weihnachten und Neujahr findet kein Wochenmarkt statt. Der Termin für den ersten Wochenmarkt 2018 steht noch nicht verbindlich fest. In Planung ist Donnerstag, 11. Jan. 2018, wie immer 15-17 Uhr. Bitte beachten Sie die Infos in den "Biebertaler Nachrichten".

30. November 2017: Schülerbetreuung "Keltenfüchse" bereichern Wochenmarkt Fellingshausen
Die Kinder der Schülerbetreuung "Keltenfüchse" präsentieren sich am Donnerstag, 30. November 2017, in der Zeit von 15-17 Uhr auf unserem Wochenmarkt. Unter dem Motto „Wichteln“ wird weihnachtlich "Selbstgebasteltes" angeboten. Die Verantwortlichen der Schülerbetreuung, natürlich die Kinder in erster Linie und auch das Marktteam freuen sich auf regen Zuspruch.

12. Oktober 2017: Neuer Obst- u. Gemüsestand auf dem Wochenmarkt Fellingshausen

Erfreuliche Kunde für die Marktbesucher, den Markt als Ganzes und damit für Fellingshausen: Die Zeit ohne Obst- u. Gemüsestend (ca. 2 Monate) scheint mit dem 12. Okt. 2017 vorbei zu sein - die mühevolle Suche des Marktteams und insbesondere durch Helmut Mattig hat sich gelohnt. Mit dem Bioland-Unternehmen Christian Wohlgemuth stellte sich zur Freude aller ein neuer Marktbeschicker vor. Trotz Urlaubszeit wurde das Angebot bei der Premiere am 12.10.17 offenbar gut angenommen und die Hoffnung ist groß, dass sich der neue Anbieter auf unserem Wochenmarkt etabliert und die Umsätze zu seiner Zufriedenheit ausfallen. Daher die dringende Bitte an die Marktbesucher und Konsumenten in Fellingshausen bzw.Biebertal: Nutzen Sie bitte dieses wieder vorhandene Angebot. Sie leisten damit zeinen Beitrag zur Attraktivitätserhaltung unserer gemeinsamen Einrichtung.          -     Foto: G.Rentrop

 

 

 

 

 

 

 

 

Appell und Information an alle Bürgerinnen und Bürger im November u. Dezember 2017
Wochenmarkt und Geldautomat gehören irgendwie zusammen. Nicht weil sie am gleichen Ort (Mehrzweckhalle Fellingshausen) platziert sind, sondern weil deren Erhalt zusammen mit anderen wenigen Einkaufsmöglichkeiten den Rest der Infrastruktur Fellingshausen sichert.
                                                                         Wochenmarkt:
Trotz vorübergehender Einschränkungen in den Urlaubszeit ist das Angebot nach wie vor attraktiv und in der Regel komplett. Lassen Sie bitte nicht nach, Ihre Einkäufe auf dem Fellingshäuser Wochenmarkt (jeden Donnerstag 15-17 Uhr) zu tätigen.
Geschenkgutscheine: Nutzen Sie auch diese Möglichkeit des Schenkens zu jedem Anlass.Sie erhalten die Gutscheine auf unserem
Markt oder bei Helnut Mattig, Tel. 06409-9008. - Und nicht vergessen: Die Geschenkgutscheine sollten dann auch eingelöst werden, denn nur so wird die Unterstützung des Marktes wirksam.

Allgegenwärtig ist die Kaffee-Bar: hier gibt es keine Sommerpause!
                                                                           Geldautomat:
Die Vorteile sind bekannt: Bargeld rund um die Uhr, kurze Weg ohne Parkprobleme, günstige Gebühren, Zeitersparnis.
Die Schließungswelle von Bank- u, Sparkassenfilialen und meist damit verbunden auch der Abbau von Automaten in der gesamten Bundesrepublik nimmt kein Ende. In Fellingshausen hat man eine
unkonventionelle Lösung gefunden, die nicht einfach in den Schoß gefallen ist. Halten Sie diese Errungenschaft durch regelmäßige Nutzung aufrecht. Und insbesondere Kunden der Sparkasse Wetzlar genießen den Vorteil einer Mini-Gebühr von nur 50 Cent pro Abhebung.
Bargeld braucht man meistens sofort - Kontoauszüge aus geeigneten Bankautomaten laufen nicht weg und haben Zeit.



            Wochenmarkt Fellingshausen: Optimale Einkaufsmöglichkeit und Stätte der Kommunikation
                                         
Am 2. März 2017 feierte Fellingshausen seinen 250. Wochenmarkt


Das beachtliche Engagement aller Beteiligten hat sich ausgezahlt: Am Donnerstag, 2. März 2017, feierten Marktkunden, Marktbeschicker und das für die Organisation zuständige Marktteam den 250. Geburtstag "ihres" Wochenmarktes. Am 5. Januar 2012 war es dem damaligen Ortsvorsteher Helmut Mattig und einem Helferteam erstmals gelungen, die Ausrichtung eines kleinen Marktes - zunächst auf dem ehemaligen Rewe-Parkplatz - und später im Hof der Mehrzweckhalle auf die Schiene zu setzen. Die von Beginn an immer wieder hervorgehobenen Attribute "klein, lebhaft, marktfrisch" haben auch nach inzwischen fünf Jahren nichts an Aktualität und Wahrhaftigkeit eingebüßt. Die Kunden wissen dies zu schätzen! - Die Marktbeschicker warteten zum Geburtstag mit kleinen Überraschungen auf. Ausführlicher Bericht: Presse GA 4.3.17.

 

 

 

 

 

 

Neu im Marktangebot ab April 2017
Am Käsestand gibt es jetzt auch Joghurt in versch, Geschmacksrichtungen und Butter (2 Varianten).

Der 250. Wochenmarkt fand am Donnerstag,
2. März 2017, statt. Weiter so!
Dann freuen wir uns auf den 300. Geburtstag.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Liebe Fellingshäuser und Biebertaler Bürgerinnen und Bürger!

Wir möchten weiterhin werben für unseren
Wochenmarkt, der jeden Donnerstag von 15.00 bis 17.00 Uhr auf dem Parkplatz unserer Mehrzweckhalle in Fellingshausen stattfindet.Wir hoffen, das dieser Wochenmarkt noch lange erhalten bleibt! Das bedeutet aber auch, das Sie die wöchentliche Möglichkeit vorort nutzen! Lassen Sie nicht nach mit Ihrem Besuch und Einkauf und machen Sie regen Gebrauch von den markt-frischen Angeboten des täglichen Bedarfs. Und nutzen Sie den neuen Geldautomaten am Markteingang zur Beschaffung Ihres wöchentlichen Bargeldbedarfs. Denn nicht nur auf dem Wochenmark benötigen Sie Bargeld.

Wenn Ihnen das Angebot zusagt, dürfen Sie gern für den Fellingshäuser Wochenmarkt werben. Und besuchen Sie auch Friedels „Kaffee- u. Kuchenbar“.
Seit März 2016 im Marktangebot:
Drogerieartikel. die auf Wunsch auch zu Ihnen direkt nach Hause geliefert werden. Also noch ein Grund mehr, unserem Wochenmarkt zu besuchen!

Helmut Mattig, Marktteam                                  
Friedel Winter, Altburschen u. Marktteam
Bernd Krauskopf, Bürgerkommune u. Marktteam      

Über die Wichtigkeit unseres allwöchentlichen Wochen-
marktes (jeden Donnerstag 15-17 Uhr, Parkplatz MZH)
muss angesichts der ansonsten eher unzureichenden Versorgungssituation mit (frischen) Lebensmitteln im
Biebertaler Ortsteil Fellingshausen hier an dieser Stelle
nicht diskutiert werden. 
Dass der Wochenmarkt so ganz nebenbei zu einem Ort
der innerdörflichen Kommunikation werden konnte, ist
eine aüßerst wünschenswerte und nicht ganz unerwartete Begleiterscheinung. Alle Einwohner von Fellingshausen
sollten durch Ihren wöchentlichen Besuch mithelfen, diese angenehme und für fast Alle leicht erreichbare Einkaufs-
möglichkeit zu erhalten und auszubauen. Durch den neuen Geldautomaten gewinnt der Markt noch an Bedeutung.


Gründe genug für die Veranstalter der alljährlichen ROCK-
nacht Fellingshausen, dem Markt als eine so wichtige
Institution vor Ort auch kostenlos Raum auf dieser Home-
page zur Verfügung zu stellen. Sobald es Neuigkeiten vom
Markt gibt und uns diese rechtzeitig mitgeteilt werden, teilen
wir diese seit Mitte November 2014 gern auf dieser Seite
den Besuchern der Homepage mit - freilich unter dem Vorbehalt, dass die uns überstellten Informationen auch
korrekt sind

Brauchen Sie Geschenke für Ihre Lieben?

Markt- u. Lebensmittelgutscheine, Erinnerungs-DVDs (2 Filme), Silbermünzen in limitierter Auflage zur 750 Jahrfeier Fellingshausen 2013 und  das Buch zur 750-Jahrfeier gibt es jetzt wieder auf dem Wochenmarkt jeden Donnerstag 15-17 Uhr.

Neu: DVD zum 70. Jahrerstag der Ankunft der Heimatvertriebenen / Feier v. 10.4.2016 in Fellingshausen. Auch tel.Bestellungen möglich bei Helmut Mattig (06409-9008).

 

                            Jeden Donnerstag in Fellingshausen
            Kleiner Wochenmarkt mit großem Angebot!
                                               12.11.2019, 06:29:49 Uhr

Falls Sie unseren Markt noch nicht kennen:. Bei uns finden Sie reich-haltige und marktfrische Waren des täglichen  Bedarfs. Zum Beispiel: Brot- u. Backwaren, Fleisch- u. Wurstwaren, Frischfisch u. Fisch-produkte, frisches Obst und Gemüse, Bienenhonig, Blumen und Gestecke, Hand- u. Kochkäse sowie frische Eier, Drogerieartikel , Käsespezialitäten aus dem Bregenzer Wald und dem Oberallgäu
Neu ab April 17: Joghurt (versch. Geschmacksrichtungen), Butter.

 












 

 


Weiterlesen