ROCKnacht-Vereinsservice

                 Gesangverein Concordia Fellingshausen


 

Terminkalender 2018

Sommerpause 2018:
Keine Singstunde v. 25.6. - 14.7.2018
Nächste Singstunde: 18.07.2018


17.11.18: Singen zum Volkstrauertag
                  Trauerhalle Friedhof Fell. 15 h
25.11.18: Singen zum Totensonntag
                  Ev. Kirche Fellingshsn.
23.12.18: Singen zum 4. Advent
                  Ev. Kirche Fellingshsn.
29.12.18: Jahresabschlusswanderung 11 h

                 -Änderungen vorbehalten-

Wöchentliche Singstunde: Mi, 19 Uhr,
Saal "Landgasthof zum Dünsberg".

 

 


 

 

 

 

 

 

 

 



Momentaufnahmen vom Weinfest 2018


Auch Bürgermeisterin Patricia Ortmann ließ es sich nicht nehmen, dem Weinfest 2018 einen Besuch abzustatten.

Dank freundlicher Sponsoren konnte eine bemerkenswerte Tombola präsentiert werden.....


....und Vorstandsmitglied Helga Gerlach verteilte eifrig die Gewinne.


Gegenbesuch aus Geisenheim: Weinlokal-Betreiberin Beate Klier mit Gatte gaben sich die Ehre zum Concordia-Weinfest. Im Juli 2017 war der Verein am Rhein zu Gast.


Von den Vereinsmitgliedern selbst-gebackener Kuchen fand seine Abnehmer...


... im bereits am frühen Nachmittag gut gefüllten Zelt.

Bis Mitternacht sorgten Elsbeth Gerlach und Paul Renkhoff für die musikalische Unterhaltung ....


... in einem Ambiente, das keinen Vergleich zu scheuen braucht.


Wie lange im Dexheimerschen Anwesen die Lampen in dieser  Nacht wirklich brannten, weiß niemand so genau ....-Fotos: G.Rentrop



GV Concordia beim Freundschaftssingen in Altenkirchen am 9. Juni 2018.  -  Foto: M.Wack

Generationen auf dem 14. Brunnenfest



 

  Präsidiumsmitglied Monika Wack....    





 

 

 

 

 

 



... und Ehrenvorsitzender Josef Rentrop

Beide Fotos: G. Rentrop













Auf Neudeutsch "Team-Building", bei der "Concordia" heißt das ganz einfach "Zu-sammen Spaß haben": Vorbereitendes Kartoffelschälen (10 kg!!) für das spontane "Kartoffelpufferfest" im November 2017. - Siehe auch Kurzbericht oben links. 
Foto: M.Wack










Kontakt:
Monika Wack 
(Vors.) 06409-1201

Heute ist Sonntag,  21.10.2018, 08:48:38 Uhr

August 2018: Solmser Sängerbund ehrt acht Concordia-Sängerinnen
Im Rahmen einer Feierstunde in Leun-Biskirchen des Solmser Sängerbundes wurden kürzlich acht verdiente Sängerinnen des Gemischten Chores "Concordia" Fellingshausen geehrt.
Was vereinsintern bereits anlässlich des Weinfestes im Juni erledigt, holte nunmehr des Solmser Sängerbund als Dachverband der Sängerinnen und Sänger Lahn-Dill nach. Für 40jährige aktives Mitwirken bei der Concordia wurden ausgezeichnet: Katharine Altmann, Rosel Demel, Gisela Giss, Liesel Siegel, Karin Steinmüller, Birgit Schneider, Hannelore Waldschmidt u. Leni Waldschmidt. - Siehe auch Presse.

Concordia-Weinfest erwies sich als absoluter Volltreffer für das Dorf

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 

 

 


Monika Wack begrüßt die zahlreichen Gäste des Weinfestes 2018 und kündigt die Liedvorträge des gemischten Chores an.


Zwei Urgesteine der "Concordia": Herbert Hörr (l.) u. Josef Rentrop

Christel (l.) und Klaus Dexheimer hatten ihr Anwesen bestens hergerichtet.

Sorgte mit Musik und Gesang für beste Stimmung: Das Duo Elsbeth u. Paul.

 

 

 

 


 


Fellingshausen 16. Juni 2018: "Weinfest für alle" hieß das Motto der inoffizielen Jubläumsfeier zum 40jährigen Bestehen des gemischten Chores. Und viele Bürgerinnen und Bürger aus Biebertal folgten der Einladung und würdigten damit die Aktivitäten der "Concordia", aber auch die tagelangen erfolgreichen Bemühungen von Christel und Klaus Dexheimer, ihr Anwesen bestens für dieses Weinfest vorzubereiten. Nach Kaffee, Kuchen und Chorvorträgen am Nachmittag sorgte das vereinsinterne Musikduo "Elsbeth und Paul" bei den bestens gelaunten Gästen für ausgelassene Stimmung und die erwünschte "Weinseligkeit". Zwischendurch überraschte der Verein die Besucher mit einer mehr als respektablen Tombola. Fazit: Ein rundum gelungenes Fest, das einmal mehr bewies, dass bei der "Concordia" das "Zusammenwirken von Tradition und Fortschritt" beispielhaft realisiert wird. -  Presse: GA 20.6.2018                  - Fotos: G.Rentrop

16. Juni 2018: "40 Jahre gemischter Chor" wird mit Weinfest gefeiert
Seit nunmehr 40 Jahren ist der gemischte Chor der "Concordia" als einer der wenigen
dörflichen Kulturträger nicht mehr wegzudenken. Grund genug für den Verein, dieses
Jubiläum gebührend zu feiern und zwar mit einem Weinfest im ehemailigen Bauernhof der Familie Dexheimer in der Gladenbacher Str.
Volker Mattern als heimischer freier Mitarbeiter der Regionalpresse hat dies u.a. im
Gießener Anzeiger vom 13. Juni ausführlich gewürdigt und beleuchtet dabei auch einige Hintergründe zum Entstehen des Chores. Eine weitere Vorankündigung zum Weinfest ist in der Online-Ausgabe der Gießener Zeitung nachzulesen.


Mai 2018: Bei Konzert im Seniorenheim Ehrungen nachgeholt
Einen bunten Strauß aus Frühlingsliedern überbrachte der Gemischte Chor den Bewohnern des Seniorenzentrums in Krofdorf-Gleiberg, in dem sich u.a. auch ältere Bürger/innen aus Fellingshausen aufhalten. Darunter auch die Concordia-Mitglieder Lisa Kienholz und Werner Dietz, die im Nachgang zur JHV vom März 2018 für 40- bzw. 50jährige Mitgliedschaft geehrt wurden, Siehe dazu auch Bericht Gießener Anzeiger vom 29.5.2018.

JHV Concordia 10. März 2018: Ehrungen standen im Mittelpunkt

Ganz im Zeichen zahlreicher Ehrungen für langjährige Mit-gliedschaft in der "Cocordia" stand die Jahreshauptversamm-lung am 10.3.2018 im "Land-gasthof zum Dünsberg". Hinter-grund für die vielen Jubiläen: Vor 40 Jahren (1978) wurde der bis dahin reine Männerchor in einen gemischen Chor umgwandelt, sodass nunmehr zahlreiche Sängerinnen auf 40jährige Zu-gehörigjkeit zurückblickten. Eine besondere Ehrung wurde dem langjährigen Vorstandsmitglied und 1.Vors. Josef Rentrop zuteil: Seit nunmehr 70 Jahren hält er der "Concordia" die Treue - Grund genug, den heute 94jährigen "Mr. Concordia" mit einer besonderen Urkunde auszuzeichnen. Höhepunkt in 2018 wird das Weinfest am 16.Juni sein. - Bilder: Alle Geehrten am 10.3.18 (oben); die beiden Ehrenvorsitzendendem Josef Rentrop (li.) u. Klaus Bergmann im Gespräch (unten). 
Presse Gießener Allgemeine

Presse Gießener Anzeiger



 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 






Fotos JHV 10.3.2018: G.Rentrop

 


Jahresabschlusswanderung 2017 führte zum Krippenweg Fellingshausen

"Warum in die Ferne schweif-en, wenn das Schöne liegt so nah", war das Motto der Ab-schlusswanderung am 29.12.2017.  Folglich traf man sich zur Bewanderung des Krippenweges zwischen Sportplatz und Hotel Keltentor und stärkte sich nach dem Rundgang an der Getränke-station mit einem Hessen-punsch. Das Mittagessen wurde dann im Vereinslokal "Landgasthof zum Dünsberg" eingenommen. - Foto: M.Wack

















Nov 2017: Spontanes "Kartoffelpufferfest mit Apfelmus" für die Aktiven

Zu einem spontanen Kartoffel-
pufferfest trafen sich die Sänger/innen im November 2017: Hintergrund: Sängerin Rosel Demel hatte zu viel Kartoffeln bestellt - der Lager-überhang musste "vernichtet" werden. Familie Bergmann wollte sich da nicht lumpen lassen und stellte gemäß guter Tradition den Apfelmus zur Verfügung. Spaß hat`s allemal gemacht! - Foto: M.Wack

 

 

 

 

 

 

 

 

Concordia und Chor der Grundschule eröffneten das 14.Brunnenfest Fellingshausen

Traditionell eröffnete die "Concordia" auch das 14. Brunnenfest Fellinghausen am 26./27. Aug. 2017. Als Projektchor zusammen mit dem Chor der Grundschule erfreuten Sängerinnen, Sänger und Kinder die vielen Besucher, die sich bereits zur Eröffnung auf dem Brunnenpalz eingefunden hatten.












 

Gesungen - freilich ohne Chorleiterin und weniger von den Aktiven der Concordia -  wurde dann später an beid-en Tagen am Weinstand, der wie immer von Concordia-Mitgliedern betreut wurde. Insbeondere am denkwür-digen Samstagabend ent-wickelte sich die Weinlaube zum beliebten "Treffpunkt mit Flair".


Beide Fotos: G. Rentrop

 





 

 

 

 






Tagesausflug zum Rhein mit Besuch in Geisenheim u. "Silberhochzeit am Rhein"
Der Tagesausflug 2017 führte die "Concordia" am 1. Juli zum Rhein mit einer anschließenden Weinprobe in Geisenheim in die von der ehemaligen Fellingshäuserin Beate Klier geführte Weinbistro-Vinothek. Mit dabei auch die Vereinsmitglieder Heike u. Hans-Günther Crombach, die es sich nicht nehmen ließen, anlässlich ihrer Silber-hochzeit die gut gelaunte und sangesfreudige Reisegesellschaft zu einem Sektempfang zu bitten.
Organisiert wurde der Tagesausflug in bewährter Manier vom Concordia-Vergnügungs-ausschuss (Christel Dexheimer, Hannelore Waldschmidt). Siehe auch
GA 21.7.2017.

Brunnenfest 2017: Concordia ruft Projektchor ins Leben

Die Einladung richtet sich an alle Erwachsene, Jugendliche und Kinder: Zum Brunnenfest 26./27. Aug. 2017 plant der rührige Verein einen Projektchor. Übungsstunden: Ab sofort jeden Mittwoch 19-20 Uhr im Saal "Landgasthof zum Dünsberg", Fellingshausen. Die Teilnahme am Projektchor ist unverbindlich, kostenfrei und ein lobenswertes Vorhaben, ganz im Sinne des Brunnenfestes Gemeinsamkeit über Vereinsgrenzen hinweg zu praktizieren. Der Chor freut sich auf diese "Mitmachaktion für alle" und kommuniziert das Vorhaben über Flyer an alle Haushaltungen im Ort.
Der Flyer wird in der letzten Aprilwoche 2017 verteilt und kann hoffentlich zur Beteiligung am Concordia-Projektchor anregen. Siehe auch ausführlichen Pressebericht Gießener Anzeiger 17.5.2017.


















Frühlingssingen in der Seniorenresidenz "Gleiberger Land"
Da mehrere ältere Fellingshäuser Bürger/innen neben dem AWO-Heim Rodheim auch in der Seniorenresidenz Krofdf.-Glbg. wohnen, erfreute der gemische Chor am 25. März 2017 die dort Ansässigen mit bekannten Melodien. -
Presse GA 10.04.2017

JHV 4. März 2017: Erleichterung und Aufbruchstimmung bei der Concordia
Viel Erfreuliches gibt es von der Jahreshauptversammlung zu berichten: Sichtlich erleichtert zeigten sich die Teilnehmer/innen der gut besuchten JHV über die Entscheidung des Führugstrios Monika Wack, Helga Gerlach und Jutta Waldschmidt; weiterhin an der Spitze des ältestens Fellingshäuser Vereins zu verbleiben. Die einstimmige Wiederwahl ist der sichtbare Ausdruck.

 









 

Das Führungsteam Jutta Waldschmidt, Helga Gerlach u. Monika Wack (v.l.n.r.) ehrten Horst Waldschmidt (Mitte) für 50-jährige Treue.  -   Foto: Gerold Rentrop
Elsbeth Geller (Mitte) nahm 2016 an allen Sing-
stunden teil. Günther Joch (2.v.l.) u. Karheinz
Blaschke (2.v.r.) hatten nur 1 Fehlstunde.
Foto: Volker Mattern

  
     
  
Das vielbeachtete Konzert zum 125-jährigen Bestehen im Jahr 2016, ein leicht positiver
Kassenabschluss, 6 neue Sänger/innen innnerhalb der letzten 13 Monate, die Rückkehr in den "Landgasthof zum Dünsberg" als Übungslokal und ein guter Besuch der Sing- stunden (u.a. Günter Joch u. Karlheinz Blaschke mit nur 1 Fehlstunde; Elsbeth Geller ohne Fehlstunde) bewirken eine merkliche Aufbruchstimmung und damit eine positive Erwartungshaltung für die nächsten Jahre.
Hinzu kommt die Experimentierfreude: Zum
Brunnenfest am 26. u. 27. 2017 August wird versucht, einen Projektchor ins Leben zu rufen: Freunde, Nachbarn, Bekannte und Kinder sollen für ein unverbindliches Mitwirken begeistert werden. Ein erster Schritt ist bereits getan: Der Chor der Grundschule hat bereits grünes Licht für die Kooperation signalisiert.
Fazit: Viel Optimismus bei der Concordia - gegen den allgemeinen Trend!
Presse:
Gießener Anzeiger 10.03.2017
 

Concordia: Jahreabschluss 2016  / Singstunden: Ab 2017 an alter Wirkungsstätte
Am 29.12.16 "feierte" der Gesangverein Concordia den Jahreabschluss traditionell mit einer Wanderung, die -unterstützt durch ein vorheriges Frühstück mit Hessenpunsch- in die Gaststätte "Alte Post" (Kirchvers) führte. Alle Teilnehmer nannten unisono die Wan- derung als eine sehr gelungene Aktion zm Ende eines Jahres, in dessen Mittelpunkt das denkwürdige Konzert am 26. November 2016 gestanden hatte. - Presse GA 5.1.2017
Neues Jahr - neues Glück: Ab 2017 finden die wöchentlichen Singstunden wieder in der ursprünglichen Wirkungsstätte "Landgasthof zum Dünsberg" statt. Mit der vereinsintern beschlossenen Abkehr von der Mehrzweckhalle ist eine Verlegung der Singstunde von zuletzt Freitag auf nunmehr Mittwoch, 19 Uhr, verbunden.

Weiterlesen