ROCKnacht-Vereinsservice

   Vereinsgemeinschaft Fellingshausen   

                        



Terminkalender 2018

25.08.18:  Kinder- u. Jugendtag
                   Sportplatz Fellingshsn. 11-16 h
17.11.18:  Volkstrauertag u. Kranznieder-
                   legung
                   Trauerhalle Friedhof Fell. 15 h

Bitte beachten Sie stets auch die Ankündigungen in den Biebertaler Nachrichten.


 


Rückblick: Brunnenfest war das
Dorf-Highligt in 2017




Fellingshausen feierte am 26. u. 27. Aug. 2017 ein Brunnenfest, das im Ranking bisheriger Feste guten Gewissens mit dem Prädikat "Besonders wertvoll" ausgezeich-net werden darf.                      Foto: G. Rentrop

Sonderseite für Brunnenfest 2017
Die Vereinsgemeinsschaft hat das Angebot der ROCKnacht-Redaktion angenommen,

zeitlich begrenzt auf der ROCKnacht-Homepage eine Sonderseite für das Brunnenfest 2017 zu installieren.


Bilderleiste Brunnenfest 2017











 













































 

Vereinsgemeinschaft 2017 - Vorstand:
Vorsitzender:   Steffen Balser
Stellv. Vors.:     Pfr. Horst Rockel
Kassiererin:    Angela Waldschmidt
Stellv- Kass.:   Marion Kleist
Schriftführer:   Sebastian Kleist
Stellv. Schriftf.: Volker Mattern

Heute ist Donnerstag,  19.04.2018, 11:46:08 Uhr

JHV 6. Feb. 2018: Brunnenfest 2017 war das "Meisterstück" der Gemeinschaft

 In großer Eintracht konnte die Tages-ordnung bei der Jahreshauptversammlung in der Gaststätte "Zur Post" abgearbeitet werden: In seinem Rückblick nannte der Vors. Steffen Balser das letztjährige Brunnenfest ein "wahres Meisterstück" und traf damit genau den Kern der Sache. Ein-stimmig wurden Kassenbericht und Entlast-ung des Vorstandes abgesegnet. Zur Nach-folge von Birgit Böhm als bisherige Kassenprüferin stellte sich Lukas Gerlach (Vors. Burschenschaft) neben Monika Wack als weiterer Kassenprüfer für das Jahr 2018 zur Verfügung. Erfreulich auch die Feststellung, dass aus dem Brunnenfest 2017 eine angemessene Spende den beteiligten Vereine zur Verfügung gestellt werden kann. Auf Antrag aus der Versammlung wurde die Anschaffung von (je nach Preislage) 250-400 Tassen für diverse Gelegenheiten beschlossen. Anklang fand auch die Anregung, zusätzlich ca. 50 Tassen mit einem Dorfmotiv fertigen lassen, die dann beim Brun-nenfest 2019 verkauft werden können. Mit Blick auf das seitens des Ortsbeirates kürzlich ins Leben gerufene Projekt "Zukunftswerkstatt" war man sich weitestgehend einig, zunächst die Kommunikation (und gffls.) Unterstützung der Vereine untereinander zu optimieren und Projekte zu verfolgen, die von den Vereinen - auch unter Einbeziehung der Bürgerschaft inkl. Neubürger- geleistet werden können. (Anm. d. Red.: Ein solches Projekt könnte z.B. das von Friedel Winter geplante "Konzept Krippenweg 2018/19 sein.) Zum Abschluss versäumte es die Versammlung nicht, den Ende 2017 verstorbenen und im Sinne des Gemeinwohls langjährig engagierten Bürgern Walter Pausch und Bernd Krauskopf zu gedenken. Beide haben im Ort eine nur schwer schließbare Lücke hinterlassen.                                             Foto: G.Rentrop
Presse: Siehe ausführl. Bericht GA 6.2.2018


Volkstrauertag 2017 mit GV Concordia u. beachtlicher Teilnahme der Bevölkerung
Traditionell fand am 17.11.2017 die Gedenkzeremonie auf dem Friedhof am Samstag vor dem eigentlichen Volkstrauertag statt, begleitet durch Kranzniederlegung u.a. der Vereins-gemeinschaft und Liedvorträge des Gesangvereins. Dr. Alfons Lindemann erinnerte als stellv. Vors. des Ortsbeirates an die Ursprünge dieses Ge
denktages und streifte in einer eindrucksvollen Rede grundlegende Fragen nach den Ursachen von Streit und Auseinander-setzungen. Pfarrer Horst Rockel beleuchtete die Thematik aus biblischer Sicht. Hier als PDF-Datei die Rede von Dr. Lindemann.

Brunnenfest-Nachlese 10. Okt. 2017: Rundum ein überhaus positives Fazit
Einhellig "positiv und hervorragend" wurden von von den Vereinsvertretern Vorbereitung und Durchführung des 14. Brunnenfestes vom 25. u. 26. Aug. 2017 beurteilt. Vorsitzender Steffen Balser danke allen Beteiligten für deren Gemeinsinn und Unterstützung und erntete seinrseits viel Lob für seine unermüdliche und organisatorische Leistung. "Wir müssen das beispeilhafte Zusammenwirken wiederholt und deutlich kommunizieren" war man sich in der Versammlung einig, diesen positiven Aspekt zukünftig bei der Öffentlichkeitsarbeit deutlich in den Vordergrund zu stellen. Auch von der Ertragsseite ist diese denkwürdige Veranstaltung als gelungen zu bezeichnen. Zur Verwendung des Ertrages wird es vorstandsseitig eine Empfehlung geben, wenn definitiv alle Verbindlichkeiten definiert sind.
Der nächste wichtige Termin für Orstvereine, Verbände, Insititutionen und Gruppierungen ist die Terminabsprache für 2018 am 13. Nov. - Siehe Terminleiste rechts.


Brunnenfest und Einweihung der Chroniktafel in August 2017:
Die Vereinsgemeinschaft Fellingshausen hat Großes gemeistert...
... und Vorsitzender Steffen Balser seine Feuertaufe bravourös bestanden


 

 

 

 

 

 

 

 


 

Momentaufnahmen. Sie alle u. viele mehr haben -teilweise unauffällig- wichtige Auf-gaben für die Vereinsgemeinschaft erfüllt: Steffen Balser als Vors. der Vereinsge-meinschaft (o.l.) u. Dieter Synowzik (o.r.) als Vors. des Ortsbeirates; Helmut Mattig, Gerhard Weber und das Physio-Team Jung im Backhaus (Mitte links); Dr. Alfons Lindemann (2. v.o.r.) als Moderator an beiden Brunnenfesttagen. - Bild links unten: Die Hauptverantwortlich-en für die Entstehung der neuen Chroniktafel Fellingshausen am Parkpklatz vor dem Friedhof, zusammen mit Dieter Synowzik und BM Thomas Bender (r.).


 

 

 

 

 

 

 

Fotos: Backteam - V. Mattern/GA
           Andere Bilder - G. Rentrop


Berichte Einzelvereine: Siehe ROCKnacht-Vereinsservice
Gesamtbericht Brunnenfest/Chroniktafel : siehe  Brunnenfest 2017 Seite 1-3


Brunnenfest 2017: Programmablauf in trockenen Tüchern
Bei Ihrer Sitzung am 12. Juni 2017 hat die Vereinsgemeinschaft weitestgehend
Einigkeit zum Programmablauf des Brunnenfestes am 26. u. 27. Aug. 2017 erzielt. Ausführliche Infos auf den
Sonderseiten "Brunnenfest 2017".
Die Enthüllung der
Chronik-Ortstafel findet am Vorabend des Brunnenfestes 2917, also
Freitag, 25.8.2017, 19:30 Uhr in der Anlage vor dem Friedhof statt.

Vereinsgemeinschaft: Historische Ortstafel als neue Attraktion

Spätestens zum Brunnenfest am 26./27. August plant die Vereinsgemeinschaft die Einweihung einer Ortstafel in der Anlage vor dem Friedhof. In verschiedenen "Fenstern" können sich Bewohner und Touristen über historische Bauwerke (z.B. Kirche, Schule, Grube Friedberg) oder Geschehnisse (z.B. Ankunft der Vertriebenen nach dem 2.Weltkrieg) informieren. Die einzelnen Darstellungen und Texte werden zusätzlich über einen QR-Code mit einem Ortstafel-Internetauftritt verlinkt. Damit erhält der/die Interessierte die zeitgemäße Möglichkeit, via Smartphone weitere wissenswerte Details zu den jeweiligen Themen zu erfahren. - Hier geht`s zur Homepage "Chronik Fellingshausen".

Steffen Balser neuer Vorsitzender der Vereinsgemeinschaft

Bei ihrer Jahreshauptversammlung am 23. Jan. 2017 hat die Vereinsgemeinschaft Steffen Balser zum neuen Vorsitzenden gewählt. Er folgt Klaus Hermann, der sich nicht mehr zur Wahl stellte. Auf der weiteren Tagesordnung stand u.a. das Brunnenfest am 26. und 27. August: Schwepunktthemen sollen sein: "175 Jahre erstes Spritzenhaus Fellingshausen", "175 Jahre Backhaus" und "500 Jahre Reformation": Natürlich können
sich die Brunnenfestgäste darüber hinaus auf eine vielfältiges Rahmenprogramm bei diesem beliebten Dorffest freuen, das im 2-Jahresrhythmus in der Dorfmitte stattfindet. Siehe hierzu auch Presse/Gießener Anzeiger 30.1.2017.

 

 

 

 

 

 

Wechsel in der Führung der Vereinsgemein-schaft: Klaus Hermann (l.) übergibt das Zepter an Steffen Balser, der nun die wichtige Auf- gabe übernimmt, gemeinsame Aktivitäten der Vereine u. Insitutionen zu koordinieren.                                                        Foto: Volker Mattern

 



 

 


Ab Januar 2017: Neuerung beim ROCKnacht-Vereinsservice
Den aktuellen Veranstaltungskalender immer im Portemonnaie dabei

Für alle Vereinsvorstände, Mitglieder, Bürger- innen und Bürger von Fellingshausen stehen jetzt kostenlos Karten in der Größe von Kredit-karten zur Verfügung, mit deren Hilfe über

einen QR-Code und mit Smartphone jederzeit und überall die jeweils aktuellsten Veran-  staltungstermine in Fellingshausen im Internet abgerufen werden können. Es kann nicht

davon ausgegangenen werden, dass die im November des Vorjahres innerhalb der Vereins-gemeinschaft festgelegten Termine, Uhrzeiten etc. tatsächlich über das gesamte Folgejahr Gültigkeit haben. Bereits im Januar 2017 wurden Abweichungen zu den ursprünglichen Planungen registriert.

Die Vereine u. Institutionen werden gebeten, etwaige Änderungen u./o. Ergänzungen

per Email an info@rocknacht-fellingshausen.de oder Tel. 01573-4571845 zu melden.
Die Aktualisierung des Veranstaltungskalenders im Internet erfolgt dann sehr zeitnah.

Die Karten liegen in Fellingshäuser Geschäften, Gastwirtschaften etc. aus bzw. werden dort

hinterlegt. Überdies bieten die bevorstehenden Jahreshauptversammlungen Gelegenheit

zur Ausgabe der Karten an die Vereinsmitglieder. Für die Versammlungen im Januar

steht ein beschränktes Kontigent zur Verfügung u. kann abgeholt werden im Großacker 3.
Für weitere Kontigente wird eine Vorlaufzeit von ca. 1 Woche benötigt.

 

Ziel dieses kostenfreien Angebotes ist u.a., das Vereingeschehen in Fellingshausen insgesamt für alle Mitglieder, Bürgerinnen und Bürger transparenter zu gestalten und jeweils aktuellste Informationen zu transportieren. Daher wurden innerhalb des Online-Kalenders zusätzlich Verlinkungen zu den -sofern vorhanden- jeweiligen Homepages des Veranstalters installiert.

Es liegt nunmehr an den einzelnen Vereinen und Institutionen, diese zeitgemäße Möglichkeit
der Kommunikation zu nutzen. Siehe auch
Gießener Zeitung, Gießener Anzeiger 10.02.2017.

Weiterlesen