ROCKnacht-Vereinsservice

     Bürgerkommune Fellingshausen

 

Heute ist Montag,  19.02.2018, 22:15:35 Uhr

Trauer um Bernd Krauskopf

Völlig unerwartet verstarb am 28.12.2017 der Sprecher und Organisator der Bürgerkommune Fellingshausen, Herr Bernd Krauskopf, im Alter von nur 67 Jahren. Bernd war nicht nur in der Bürgerkommune, sondern u.a. auch im Gesangverein "Concordia" und in der ev. Kirchengemeinde engagiert. Sein plötzlicher Tod hinterlässt Lücken und ist ein großer Verlust für seine Angehörigen, seine Freunde, das Wochenmarkt-Team und die gesamte Dorfgemeinschaft. Wir trauern mit seiner Familie.

 

 

 

 


Sept 2017: Bürgerkommune finanziert u. installiert Hundekotbeutelspender
Nachdem die Gemeinde Biebertal bereits vier solcher Stationen in der Gemarkung auf-
gestellt hatte, wurde jetzt von der Bürgerkommune nochmals die gleiche Anzahl aufgebaut.
So ist es denn mehr als eine Bitte an die, die an den beliebtesten "Gassi-Geh-Strecken" installierten Hundekotbeutelspender auch sinnvoll zu nutzen. -
Siehe Presse 28.9.17.

19.9.2017: Leichte Pfelgearbeiten im Dorf und gemütliche Abschlussvesper
"Gemeinsam in netter Gesellschaft , in freier Natur und viel Spaß" lautete das Motto der Bürgerkommune, als am Di 19.9.2017 leichte Pflegearbeiten (Mäharbeiten Ortseingang u. Toteneiche; Pflegearbeiten an Ruhebänken und im Friedhofspark) ausgeführt wurden. Erneut waren  interessierte Bürger zum Mitmachen eingeladen. Nach der Arbeit baten  Bernd Krauskopf (Sprecher Bürgerkommune) und Ortsvorsteher Dieter Synowzik zu einer gemütlichen Abschlussvesper.


Brunnenfest 2017:  Bürgerkommune im Team "Gemeinsam für Fellingshausen" dabei

Zusammen mit dem Team des Wochenmarktes und der Bür-gerinitiative Geldautomat zeigte sich die Bürgerkommune (Bild: Franz Gareis 1 .v.l. u. Bernd Krauskopf  2 .v.l.) am Pavillon "Gemeinsam für Fellings-hausen": Ein Beweis dafür, dass "Ehrenamt" auch abseits der klassischen Vereins-bindung agieren und Nützliches für die Allgemein-heit umsetzen kann. - Mehr
Bild: V.Mattern

 

 

 

 

 

 



 

Brotbacktage zu Gunsten Förderverein Sozialstation u. Schulkinder Nwkenda /Tansania
Im Rahmen des Biebertaler Museumstages ist die Bürgerkommune Fellingshausen am 19. u. 20. Mai wieder aktiv und backt das beliebte Fellingshäuser Backhausbrot. Verkauf am Backhaus: Fr, 19.5. ab 17 Uhr und am Sa, 20.5. ab 12 Uhr. Es wird empfohlen, vorab tel. bei den Herren Helmut Mattig (06409-9008) oder Arold Szarski (06409-2338) zu bestellen.

ACHTUNG: Die Brotbestellungen für Sonntag in den einzelnen Museen können am Samstag nach der Eröffnungsveranstaltung mitgenommen werden!

Der Erlös kommt dem Förderverein Sozialstation Biebertal und den Schulkindern von Nkwenda in Tansania zugute. Die Auswirkungen einer anhaltenden Dürre in Ostafrika haben auch vor unserem Schulprojekt in Nkwenda nicht Halt gemacht. Die Schule steht zur Zeit vor einer schwierigen Versorgungslage der 125 Kinder, denn Lebensmittelknappheit und – verteuerung sind die Folgen dieser Trockenheit. Grundnahrungsmittel, wie z.B. Mais und Bohnen, wurden bereits um 50% teurer.
Das belastet den Haushalt in der Schule erheblich, zumal auch die Eltern, die zum großen Teil von der Landwirtschaft leben, das Schulgeld nicht rechtzeitig aufbringen können. Durch Schwester Hildegard erreichte uns die Bitte um Hilfe! Damit der Schulalltag nicht stagniert und die Kinder nicht hungern müssen, backt die Bürgerkommune Brot für Nkwenda.

Frühjahrsputz 2017 in Fellingshausen
Der bereits zu einem früheren Zeitpunkt geplante und dann wetterbeding verschobene "Frühjahrsputz" durch die Bürgerkommune konnte am 14. März durchgeführt werden. Insgeamt waren 16 fleißige Helfer mit Besen, Schaufel und Rechen am Werk. Zwei Traktoren und weitere technische Geräte (Letztere gestellt von der Gemeinde Biebertal) leisteten willkommene Unterstützung. An verschiedenen Stellen im Ort erfolgte der Rückschnitt von Sträuchern, die Säuberung zwischen Gräben, Friedhofswegen u. Parkanlage. Zusätzlich wurde u.a. Schreddermaterial an diversen Rabatten aufgebracht.

Start ins Jahr 2017 mit der beliebten Brotbackaktion / Pflegearbeiten im Dorf geplant
Die Bürgerkommune nahm sofort im Januar 2017 wieder ihre Aktivität auf: Am Fr 13.1.17 u. Sa 14.1.17 wurd unter Leitung des ehemal. Bäckermeisters Helmut Mattig im Fellingshäüser Backhaus das beliebte Backhausbrot zubereitet und erfolgreich verkauft.

Presse 19.1.2017.  -  Spende aus Brotverkauf: Siehe Wetzlarer Neue Zeitung 14.02.2017
Im weiteren Verlauf des Jahres wird die Bürgerkommune erneut mit verschiedenen Aktionen zum Wohl der Gemeinde beitragen. In netter Gesellschaft, in freier Natur und mit sehr viel Spaß und Freude wollen die ehrenamtlich tätigen Bürger/innen gemeinsam leichte Pflegearbeiten im Dorf erledigen. Neue Helfer sind stets herzlich willkommen.

Voller Erfolg: Brotbacktage in Fellingshausen zum Erhalt des Familienbades Biebertal
Am 3. und 4. Juni 2016 startete die Bürgerkommune Fellingshausen eine Brotback-aktion zu Gunsten des Biebertaler Familienbades. Wie erwartet fanden die 240 Laibbrote u. einige Zwiebelbrote erneut reißenden Absatz und bescherten dem Team um Bäckermeister Helmut Mattig die Gewissheit, rund € 1.200,- dem angedachten Zweck zuführen zu können.

Wollen Sie mehr über die Großgemeinde Biebertal erfahren? - Klicken Sie hier auf den Link zur Homepage Biebertal.

Oder Historisches zum Biebertaler Ortsteil Fellingshausen? - Dann einfach hier klicken.

Interessieren Sie sich für die Geschichte von Fellingshausen? - Dann klicken Sie hier.

Foto links: G. Rentrop

 

 

 

 

 

 

 

 


Weiterlesen



Terminkalender 2018

Aktuell liegen der Redaktion keine
termine der Bürgerkommune vor.

                      
Bitte beachten Sie stets auch die Hinweise in den Biebertaler Nachrichten.

Weitere Infos zur Bürgerkommune:
Siehe auch "Neues vom Wochenmarkt


 Bürgerkommune Fellingshausen:

 "Mitmachen, helfen, Sinnvolles tun und
 mit leichten Ehrenamts-Arbeiten das
 Leben lebenswerter machen".  




Wer interessiert sich für das Backen nach "Altdeutscher Art"?
Das Backteam braucht noch helfende Hände und engagierte Mitbürger/innen die sich mit dieser Kunst vertraut machen wollen. Mehr Infos bei Helmut Mattig, Tel. 06409-9008






















Ansprechpartner der Bürgerkommune:
Dieter Synowzik  (Ortsvorsteher)

d.synowzik@online.de
06409-7142